Trockenes Schröpfen - Heilen mit Gläsern


Diese uralte Reiztherapie zählt zu den so genannten ausleitenden Verfahren.
Mit Hilfe glockenförmiger Glaskuppeln, Schröpfgläser genannt, erzeuge ich einen Unterdruck auf der Haut. Dadurch wird die lokale Durchblutung, der Lymphfluss und Stoffwechsel im behandelten Areal aktiviert. Verspannungen in der Muskulatur werden so gelockert. Durch die Aktivierung von Reflexzonen kann auf Organe eingewirkt werden.

Indikationen sind u.a. :
  • Akute u- chronische Schmerzen in Nacken, Rücken, Schulter, Knie, Hüfte, Ellenbogen, Hand-Fingergelenke
  • Sinusitis, Bronchitis, Grippale Infekte
  • Erschöpfung
  • Menstruationsbeschwerden
  • Beschwerden im Magen- und Darmbereich
  • Beschwerden der ableitenden Harnwege
  • Beratung und Terminvereinbarung: Tel: (030) 82 71 85 60